lang="de"> winterreifen.de - Winterreifen, Winterkompletträder mit Stahlfelgen und Alufelgen für jedes Auto

winterreifen.de

Ihr Infoportal für Winterreifen und Winterräder

Winterreifen.de - Reifensuche

Reinf/XL   Runflat   Min-Bestand  

Aktuellen Meldungen zufolge, bringt Opel noch in diesem Sommer den neue Opel Vivaro B auf den Markt. Dieser wird so wie sein VorgĂ€ngermodell als Gemeinschaftsprojekt mit Renault (Trafic) und Nissan (Primastar) eine große Rolle im Leicht-Lkw-Segment spielen. Aufgrund der gleichen Bauplattform, werden die entsprechende Modelle auch mit den gleichen Rad-Reifen-Kombinationen ausgestattet sein. Auch hier wird das Thema Reifendruckkontrolle RDKS/TMPS eine große Rolle spielen. Wie die einzelnen Fahrzeughersteller die ReifendruckĂŒberwachung bei Ihren Modellen umsetzen, ist noch nicht bekannt. Bei Reifen Schreiber wird permanent nach diesen Informationen recherchiert, sodass die passenden WinterkomplettrĂ€der mit Stahlfelgen oder auch Alufelgen schon vor Beginn der Wechselsaison verfĂŒgbar sein könnten. Der aktuelle Stand der VerfĂŒgbarkeit dieser WinterrĂ€der – Winterreifen mit Stahlfelgen oder Alufelgen –  kann jeder Zeit online abgefragt werden unter:

WinterkomplettrĂ€der fĂŒr den neuen OPEL Vivaro B mit RDKS/TPMS-Sensoren

 





Der zum Renault-Konzern gehörende Autohersteller Dacia hat als Nachfolger des Modells Sandero ein neues, volumenstarkes Auto im Preiswertsegment auf den Markt gebracht: Den Dacia Sandero II.
Auch fĂŒr diesen neuen PKW bietet der Reifenhandel bereits passende KomplettrĂ€der fĂŒr Sommer und Winter, sowohl mit Stahlfelgen als auch mit Alufelgen.





Jetzt im frĂŒhen Sommer gibt es bereits wieder die ersten Winterreifenangebote. Sowohl der reine Winterreifen als auch WinterkomplettrĂ€der mit Stahlfelgen oder Alufelgen sind zu gĂŒnstigen Preisen zu kaufen.

Mit Spannung wird auch der ADAC Winterreifentest 2013/2014 im Herbst erwartet. Denn es sind wieder neue Modelle von den bekannten Reifenherstellern auf den Markt gekommen, die sowohl fĂŒr das niedrige Budget als auch fĂŒr den Liebhaber von Premiumprodukten interessant sind. Nachdem Dunlop mit dem Testsieger Dunlop Sport BluResponse einen Sommerreifen vorstellte, bei dem ein besonderes Augenmerk auf kraftstoffsparende Eigenschaften gelegt wurde, bietet der Premiumhersteller nun bereits erste GrĂ¶ĂŸen des SP Winter Response 2 an. Durch seine voraussichtlich guten Werte auf dem EU-Reifenlabel wird er auch kritische ReifenkĂ€ufer sicherlich ĂŒberzeugen. Auch aus dem Hause Continental wird es fĂŒr die Wintersaison Neuigkeiten geben. Von der Marke Uniroyal ist im oberen Mittelklassesegment der Winterreifen MS Plus 77 bereits in den Regalen des Reifenhandels erhĂ€ltlich. FĂŒr Transporter und Leicht LKW steht der Van-Grip 2 von Semperit im Fokus.

Das Feld der Reifenhersteller wird sich in jedem Fall neu mischen. Wie in jedem Jahr wird es interessant sein, welche Profile der großen Marken wie Michelin, Goodyear oder Falken im Winter 2013 den Markt bestimmen werden.





Der Tau am Morgen ist das erste untrĂŒgliche Zeichen – der Herbst hĂ€lt Einzug. Damit die ersten kĂŒhlen NĂ€chte. Bald fallen die BlĂ€tter, es gibt Morgenfrost. Und dann? Dann stehen viele „ĂŒberraschte“ Autofahrer beim ReifenhĂ€ndler. Ein Satz WinterkomplettrĂ€der, bitte. Die WinterrĂ€der- und Winterreifen-Saison ist auf ihrem Höhepunkt. Die Preise fĂŒr die Schlappen auch. Aber soweit sind wir (zum GlĂŒck) noch nicht.

Wir stehen aktuell am Saisonstart. Die SchnÀppchen-Phase, die dieses Jahr sehr kurz ausgefallen ist, liegt bereits hinter uns. Aber immerhin gibt es noch ausreichend Pneus und die auch zu annehmbaren Preisen. Beides ist mit fortschreitender Dauer keine SelbstverstÀndlichkeit. Warum? Im Wesentlichen liegt das an drei Faktoren:

1. steigende Rohstoffpreise fĂŒr Kautschuk
2. ein Großteil der Reifen & RĂ€der gehen in die noch boomende ErstausrĂŒstung der Fahrzeughersteller
3. die sich sprunghaft entwickelnde, witterungsabhÀngige Nachfrage nach Pneus

Im Fall der FĂ€lle können diese drei Faktoren dazu fĂŒhren, dass zur Hochsaison die Preise um ein Drittel höher liegen als zum Saisonstart. Bei einigen ReifengrĂ¶ĂŸen drohen ernstzunehmende EngpĂ€sse. Wir möchten an dieser Stelle keine kĂŒnstliche Panik verbreiten. Vielmehr machen wir Sie an die Stelle auf eine reale Ausgangslage bewusst, die sich wie beschrieben entwickeln kann.

Wie Sie diesem Szenario auf jeden Fall entspannt entkommen können? Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und kaufen Sie jetzt Ihre Winterreifen oder WinterrÀder. Es spart Zeit und Nerven.





Das haben wir schon in der Schule gelernt: Je höher die Nachfrage, desto höher der Preis. Und in Sachen Winterreifen kommen in diesem Winter nahezu alle denkbaren „Preistreiber“ auf einen Schlag zusammen: frĂŒh einsetzender und ausdauernder Schneefall, die in den letzten 1 – 2 Jahren zurĂŒckgefahrene Reifenproduktion der Hersteller, hohe Absatzzahlen der Automobilbauer im Sommer und natĂŒrlich das Inkrafttreten der konkreten Winterreifenpflicht.
 
Im Ergebnis fĂŒhrt dies zu extrem hohen Preisen fĂŒr die kaum noch verfĂŒgbaren Winterreifen und WinterkomplettrĂ€der. Gerade weniger verbreitete WinterrreifengrĂ¶ĂŸen z.B. fĂŒr Transporter oder SUVs, aber auch fĂŒr den Smart sind oftmals ausverkauft. Teilweise muss fĂŒr diese „Exoten“ das Doppelte im Vergleich zum Vorsaisonpreis gezahlt werden. GlĂŒck hat da noch, wer mit einem Golf oder Opel zum Reifenwechsel kommt.
 
Aber was tun, wenn man jetzt noch Winterreifen fĂŒr sein Fahrzeug sucht? Dann muss tatsĂ€chlich Zeit in die Recherche investiert werden. Gerade FachhĂ€ndler mit eigenem Lager haben noch BestĂ€nde vorrĂ€tig. Auch im Internet gibt es Shops, die nicht nur Reifen anbieten, sondern auch liefern können. Deshalb beim Kauf im Internet nicht nur auf den Preis sondern auch auf die VerfĂŒgbarkeit schauen. Ein guter Online-Shop steht auch bei einer telefonischen Nachfrage beratend zur Seite.
 
Und als Lehre aus der (aufwĂ€ndigen) Recherche kann man sich ja fĂŒr das nĂ€chste Mal merken: GĂŒnstig sind WinterrĂ€der dann, wenn sie niemand benötigt. Denn auch das haben wir in der Schule gelernt: Je geringer die Nachfrage, desto geringer der Preis, desto höher die VerfĂŒgbarkeit. Und den Stress im Winter spart man sich außerdem.





Ihr Infoportal für Winterreifen und Winterräder bietet Ihnen billige und günstige Winterreifen, Kompletträder und Sonderangebote
© 2014 by winterreifen.de